In der Nähe der Auparkbahn befindet sich das Klosterneuburger Strandbad, das Happyland mit Bad und Sportangebot, ein Campingplatz, das Essl-Museum, das Stift und viel schöne Natur. Ein Ausflug oder ein kleiner Urlaub lohnen sich also allemal. Informationen gibt es auch beim Klosterneuburger Tourismusverein.

KlosterneuburgKlosterneuburg, die Stadt an der Donau liegt unmittelbar vor den Toren Wiens. Bei der Raumplanung und weiteren Ausbau der Stadt wurde immer großer Wert auf die Erhaltung von Grünflächen gelegt und ist daher als "Gartenstadt" bekannt.

Zur Stadtgemeinde gehören auch die Katastralgemeinden Kierling, Maria Gugging, Kritzendorf, Höflein, Weidling und Weidlingbach. Klosterneuburg liegt an der Franz-Josefs-Bahn mit 2 Bahnhöfen. Die Auparkbahn befindet sich genau zwischen diesen beiden Bahnhöfen in der Strandbadstraße im sogenannten Aupark.

AuparkDer Klosterneuburger Aupark wurde 2005 eröffnet. Er dient als Bindeglied zwischen der Stadt und dem Auwald.

Der Aupark besteht aus mehreren Teilen. Dem Skaterplatz, dem Mehrzweckplatz, der BMX Bahn, dem Laufweg, der Naturarena, sowie dem Naturerlebnisweg. Zusammen bilden sie den Aupark. Nähere Informationen zum Aupark finden Sie auf der Homepage der Stadtgemeinde.

Copyright © 2013 by Verein Klosterneuburger Auparkbahn