DampflokomotiveAm Anfang war die Vision von Werner Reithmayer, einem Klosterneuburger, der selbst für sein Leben gerne Metall verarbeitet und bereits Modelle und Modellbahnen, aber auch Klosterneuburger Häuser im Maßstab 1:87 (H0) baute. Seine Vison war und ist, vor allem für Klosterneuburger Kinder und Jugendliche eine Garten- und Spielbahn zum Mitfahren zu schaffen. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene sollen sich dabei kreativ betätigen können.

Werner Reithmayer hatte zuvor schon ein Projekt verwirklicht, nämlich einen echten Dampftraktor für die Straße, der nun im Westen Niederösterreichs bei diversen Festen unterwegs ist.
Die Umsetzung des Vorhabens "Auparkbahn Klosterneuburg" stellte sich aber bald als umfangreicher dar, als anfangs zu erahnen  war.

Aus diesem Grund wurde ein Verein gegründet und Gleichgesinnte gesucht. Näheres über uns entnehmen Sie bitte den weiterführenden Links auf dieser Seite.
Kontakt

Copyright © 2013 by Verein Klosterneuburger Auparkbahn